Passion for Timber

CLT-Brettsperrholz

Whitepaper

Whitepaper Jänner 2021

1000 gute Gründe für das Bauen mit Holz

Wer für die Zukunft plant, sollte Wald und Holz mit einbeziehen

Der Einsatz nachwachsender Rohstoffe wird aufgrund der zunehmenden Notwendigkeit für umwelt- und ressourcenschonendes Wirtschaften noch mehr Bedeutung gewinnen als bisher. Umweltverträgliche und energieeffiziente Bauten sind die logische Konsequenz. Sie sind nicht nur die Antwort auf die Energiefragen von heute, sondern mehr noch auf die von morgen. Viele Architekten reagieren bereits auf diese veränderten Anforderungen. Die Holzwirtschaft in den deutschsprachigen Ländern ist dank ihrer großen Holzvorräte, den hochwertigen Holzprodukten und ihrem anerkannten Know-how bestens auf diese Zukunft vorbereitet. Angesichts der Klimaveränderung werden nachwachsende Rohstoffe wie Holz zukünftig eine noch größere Rolle beim Bauen spielen als heute und damit langfristig einen noch größeren Beitrag zum Umweltschutz leisten.

Downloaden Sie jetzt Das PFEIFER Whitepaper und profitieren Sie von Erfahrungen der Holzbau-Spezialisten:
7f0b3602-62f4-eb11-94ef-000d3a49a8af
Registrieren Sie sich jetzt für das Whitepaper von Pfeifer und profitieren Sie von Erfahrungen der Holzbau-Spezialisten.
Das Whitepaper beinhaltet aufwendig recherchierte Fachinformationen und wird Ihnen kostenlos zur Verfügung gestellt. Im Gegenzug möchten wir Sie bitten, sich kurz zu registrieren. Bitte verwenden Sie hierfür Ihre geschäftliche E-Mail-Adresse. Vielen Dank!

Your contact details

Submit

Diese THEMEN finden sie im Pfeifer WHITEPAPER 01:

Weltweite Herausforderung

Die Wälder als Lebensgrundlage für die Menschheit. Wälder sind wertvolle Ökosysteme und sorgen für die Erhaltung der natürlichen Lebensgrundlagen der Menschheit.

Das Holzzeitalter: Holz als Bau- und Werkstoff des 21. Jahrhunderts

Der Holzbau ist die Branche der Zukunft. Steigende Rohstoffpreise und der Klimawandel zwingen einen ganzen Industriezweig zum Umdenken.

Die großen Vorteile des Holzbaus

Nachhaltig & Verantwortungsvoll. Zukunftsfähiges Bauen gelingt nur, wenn Bauwerke über die gesamte Nutzungsdauer bilanziert und Baustoffe nach ihrem Potenzial hinsichtlich Nachhaltigkeit und Energieeffizienz ausgewählt werden.