Passion for Timber

22.05.2017

Energiemanagement ISO 50001

Die Pfeifer Holz GmbH & Co KG ist mit den Standorten in Imst und Kundl eines der ersten Unternehmen der österreichischen Holzindustrie, das nach dem Energiemanagementsystem ISO 50001 zertifiziert ist. Damit wurden insgesamt bereits fünf Standorte der Pfeifer Gruppe erfolgreich zertifiziert und liefern damit einen international anerkannten Nachweis über ihr funktionierendes Energiemanagement.

Die ISO 50001 ist eine weltweit gültige Norm der International Organization for Standardization (ISO), die Organisationen und Unternehmen beim Aufbau eines systematischen Energiemanagements unterstützen soll.

Die Einführung eines Energiemanagementsystems ist grundsätzlich freiwillig; es gibt keine gesetzliche Zertifizierungspflicht.

Ein systematisches Energiemanagement beruht auf einer Erfassung der Energieflüsse in einem Unternehmen (Energiequellen, Energieeinsatz, Energieverbraucher) und einer Bewertung des Standes der Energieeffizienz insbesondere der für den gesamten Energieverbrauch bedeutsamen Anlagen/Einrichtungen und Prozessen/Tätigkeiten. Diese Erfassung ist die Grundlage für die Umsetzung sowohl technischer Maßnahmen zur Verbesserung der Energieeffizienz als auch von strategischen und organisatorischen Managementansätzen. Organisatorische und technische Maßnahmen sollen dazu führen, die energiebezogene Leistung systematisch und längerfristig zu verbessern.

vererbung stop